Eine Lobrede anlässlich der Rohbaufertigstellung sprach die Bauherrin hoch oben vom Gerüst dem Projektinitiator, Planer, Bauleiter und natürlich vor allem dem dort tätigen Polier aus. Dieser Vorarbeiter ließ es sich dann aufgrund der harmonischen Zusammenarbeit auch nicht nehmen, an einem frei genommenen Tag (er ist nämlich schon auf der nächsten Baustelle im Einsatz) die Glückwünsche unserer Firma zu übermitteln.

„Beim zweiten Neubau macht man vieles anders, hoffentlich besser“ erzählte Sie und Ihr Mann mit einem Augenzwinkern.

Neben unserem Richtfestgeschenk waren wirklich kreative Geschenke gesichtet, die wir hier auch veröffentlichen dürfen. Die Tochter der Bauherrin hat extra eine in Haus-Form angefertigte Torte präpariert. Diese wurde auch angeschnitten. Aus eigener Kostprobe kann ich sagen: hat sehr lecker geschmeckt!

Die Nachbarschaft – ebenso begeisterte Bewohner eines Mihm Thermohaus – war auch allesamt vertreten.

Wir wünschen uns ein weiter so zufriedene Gemeinschaft. Alles Gute im neuen Zuhause!